Wenn zwei sich streiten, und einer hat redliche 55 Prozent recht, dann ist das sehr gut und man soll es gut sein lassen. Und wenn einer 60 Prozent recht hat? Wunderbar, ein großes Glück, er soll dem Herrgott danken! Und was soll man über 75 Prozent sagen? Kluge Menschen sagen, dass dies sehr verdächtig ist. Na, und was ist mit 100 Prozent? Jemand, der sagt, dass er 100 Prozent Recht hat, ist ein Gewalttäter, ein übler Räuber und großer Halunke."

Parabel von Literatur-Nobelpreisträgers Czeslaw Milosz aus dem Jahr 1953, der einen "alten Juden aus den Vorkarpaten" zitiert.

Aus "Christ in der Gegenwart" Heft 37 

   ...........................................................................

Besucher ...

 


Stand am 08.10.2017 -- 7.892